Blumenbild für den Altar am Rathausplatz

Gartenbauverein steckt zur Fronleichnamsprozession Altarbild für den Altar am Rathaus

Alljährlich stecken Mitglieder des Gartenbauvereins Unterwössen am Vortag aus Blumen ein Bild. Das schmückt zur Prozession an Fronleichnam die Treppe vor dem Altar auf dem Podest des Unterwössner Rathauses. Auch die Tage danach ist es dort zu besichtigen und zieht die Blicke der Passanten auf sich.

Das Foto zeigt die Blumenstecker des Jahres 2019 mit dem fertigen Blumenbild, das in den Treibhäusern von Blumen Glanz des Mitglieds Franz Glanz entstand.

Gartenbauverein Unterwössen

Der Gartenbauverein Unterwössen auf dem Ausflug nach Wiesmühl 2016

Die nächsten Termine

Mittwoch, 5. Juni, 19 Uhr

Stammtisch

Der monatliche Stammtisch des Gartenbauvereins fällt im Juni auf Mittwoch, 5. Juni, 19 Uhr. Die Gartenfreunde und an der Arbeit des Gartenbauvereins Interessierte treffen sich beim Seewirt am Wössner See.


Sonntag, 14. Juli

Vereinsausflug 2019
Klostergarten St. Johannes in Steingaden

Unser diesjähriger Vereinsausflug führt uns am Sonntag, 14. Juli, zum Klostergarten Sankt Johannes in Steingaden. Wir starten um 8 Uhr mit dem Bus ab dem Unterwössner Rathausplatz. Im Klostergarten erleben wir eine einstündige bis eineinhalbstündige Führung

Im Anschluss treffen wir uns zur gemeinsamen Mittagspause im Gasthof Graf in Steingaden. Am Nachmittag geht es weiter in den Ortsteil Wies zur Besichtigung der Wieskirche. Sie gehört zum UNESCO Welterbe. Die Rückfahrt nach Unterwössen ist gegen 17 Uhr geplant.

Der Preis von 20 € für Vereinsmitglieder und Gäste beinhaltet die Fahrt, den Eintritt in den Klostergarten und die Führung.

Anmeldungen nimmt Mathilde Minisini, Telefon 08641/696375, entgegen.

Wössen blüht
Blumenschmuck-Wettbewerb
in Ober- und Unterwössen

Blumenschmuckwettbewerb Wössen blüht in Oberwössen und Unterwössen
Blumenschmuckwettbewerb „Wössen blüht“

Der Unterwössner Gartenbauverein hat die Anregungen von Andrea Rath-Kerscher aus der Jahreshauptversammlung aufgenommen. Dieses Jahr wird es einen Blumenschmuck-Wettbewerb „Wössen blüht“ geben, der sich auf das gesamte Gemeindegebiet erstreckt. Nach der Beratung im Ausschuss des Gartenbauvereins und der Gründung eines Arbeitskreises laufen die Vorbereitungen auf vollen Touren. Die Resonanz in den heimischen Betrieben auf die Anfrage der Gartler nach Preisen für den Wettbewerb ist großartig, schildern die Gartenfreunde. Die näheren Einzelheiten und die Ausschreibung des Wettbewerbes sind jetzt online.

Beete im Ort laden ein

Gartler bepflanzen die Verkehrsinsel am Ortseingang

Mitglieder des Gartenbauvereins pflegen die Beete auf den Verkehrsinseln am Ortseingang und auf dem Rathausplatz.

„Wössen blüht“ – Prämien für die Teilnehmer

Mitmachen lohnt …

Schon jetzt hat die heimische Wirtschaft Prämien für die Gewinner im Wert von mehr als

1500 €

spendiert (Stand 17. April).

Der Verein für Gartenbau und Landespflege Unterwössen mit dem Ersten Vorsitzenden Hermann Minisini bedankt sich herzlich bei den großzügigen Spendern und freut sich über die rege Beteiligung am Blumenschmuck-Wettbewerb „Wössen blüht“.

  • 1 Paar Teleskop-Wanderstöcke vom Sporthaus Färbinger
  • 1 Verzehr-Gutschein vom Cafe Foglwuid
  • 2 Stretching-Stunden von Physiotherapie Elke Gläser
  • 1 Wochenendkurs Gleitschirmfliegen von der Süddeutschen Gleitschirmschule
  • diverse Einkaufsgutscheine von Edeka-Kaltschmid
  • 5 Radl-Trinkflaschen vom Radl-Stadl Philipp Spanier
  • 1 Reisegutschein von Knall Reisen
  • 5 Pflegeprodukte von der Kranz-Apotheke
  • 1 Sonnenschirm für den Seestrand vom Möbelhaus Kurfer
  • 1 Holz-Ladl-Vogelhaus von der Schreinerei Mühlberger
  • 1 Gutschein für Gartenarbeiten von Gartenpflege Sonja Lindner
  • 1 Kosmetikbehandlung von „Aufbrezln“ Jessica Lindner
  • 1 Verzehr-Gutschein vom Restaurant Lickei, Fam. Licklederer-Wenninger
  • 1 klassische Massage von Physiotherapie Stöckl
  • 2 Pflegeprodukte von Haarschneiderei Pölz
  • 1 Smoothie-Maker von A. Haslreiter Elektrotechnik
  • 1 Strickset vom Wolltraum Christina Ogger
  • 2 Knie-Rücken-Trainingsstunden bei Gabi Neubert
  • 1 Sortiment Blumenzwiebeln von Fahrschule Grander
  • 5 Gießkannen von den Lohei-Chalets
  • 1 tragbares Radio +Thermosflasche von Elektro-Achental
  • 1 Spielzeugwagen aus Holz von Schöllner Holzspielzeug
  • weitere Preise aus einer Geldspende der VR-Bank von 250,- €

„Wössen blüht“ – der Wettbewerb 2019

Blumenschmuckwettbewerb Wössen blüht in Oberwössen und Unterwössen

Drei Kategorien im Wettbewerb

Der Wettbewerb „Wössen blüht“ gliedert sich in drei Kategorien.

  • A Die Kategorie A bewertet den Blumenschmuck an Wohnhäusern,
  • B an Geschäftshäusern, Gaststätten und Beherbergungsbetrieben.
  • C Die Zusatzkategorie C belohnt eine insektenfreundliche Bepflanzung.

Maßgeblich für die Beurteilung ist der von der Straße oder öffentlichem Grund sichtbare Blumenschmuck. Ende Juli bewertet die Jury die Harmonie von Farbgestaltung und Anordnung, die Üppigkeit und den Pflegezustand und – in der Zusatzkategorie – die Insektenfreundlichkeit.

Namhafte Jury

Die Gartenfreunde gewannen ein namhaftes Gremium. Dazu zählt der Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege beim Landratsamt Traunstein Markus Breier. Breier ist Gartenbauingenieur und Diplombiologe. Der ehemalige Gebietsbetreuer Achental des Ökomodells Achental, der Diplom-Biologe Stefan Kattari, und seine Nachfolgerin Kathrin Schwarz sind dabei. Zur Jury gehört Rita Schreiner aus Grassau, dritte Vorsitzende des Kreisverbandes für Gartenkultur und Landespflege, Traunstein. Sie ist zudem Erste Vorsitzende des Gartenbauvereins Grassau. Aus dem Unterwössner Gartenbauverein sind die Floristenmeisterin Monika Schlaipfer und die Vereinsbeisitzerin Mathilde Minisini in der Jury.

Offener Wettbewerb – Anmeldung & Anmeldefrist

„Wössen blüht“ ist ein offener Wettbewerb, an dem alle teilnehmen, die Blumenschmuck in Ober- und Unterwössen pflegen. Voraussetzung ist, dass sie sich bis zum 30. Juni 2019 schriftlich anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldeformulare gibt es in der Tourist Information Unterwössen, Rathausplatz 1, und hier zum Download des Gartenbauvereins www.gartenbauverein-unterwoessen.de (PDF-Datei, 562 KB). Die Anmeldungen nimmt ausschließlich die Tourist Information Unterwössen entgegen. Rückfragen beantwortet die Ideengeberin und Organisatorin Andrea Rath-Kerscher auf E-Mail-Anfrage unter andrea@lohei.de oder unter Telefon 08641/5919080.

Preisverleihung

Die Preisverleihung findet im September 2019 statt, Zeit und Ort gibt der Gartenbauverein Unterwössen bekannt. Er benachrichtigt die Gewinner. Die Liste der von der heimischen Wirtschaft gestifteten Preise hängt im Rathaus Unterwössen aus.

>> Warum ein Blumenschmuck-Wettbewerb?
>> Anmeldeformular
>> bisher gestiftete Preise

Palmbuschenverkauf und Frühschoppen

Die Gottesdienstbesucher der Pfarrkirche St. Martin, Unterwössen, hatten ihre Freude an der Aktion des Gartenbauvereins Unterwössen im benachbarten Pfarrheim. An zwei Abenden hatten die Gartler Palmbuschen und Türkränze gebunden. Die standen jetzt am 07. April zum Verkauf. Die Nachfrage war gut. Und viele blieben im Anschluss an den Einkauf zu dem gemütlichen Frühschoppen, den die Gartenfreunde ausrichteten.

Nepalesische Hochgebirgsbohnen zum Stammtisch

Stammtisch des Gartenbauvereins, immer eine nette Runde

Besonderes hatte der April-Stammtisch des Gartenbauvereins Unterwössen am 3. April zu bieten. Neben der gemütlichen Runde im Restaurant Lickei tauschten die Gartler Samen und frischgezogene Setzlinge. Heimische, wie besondere Arten wechselten den Besitzer. Maria Fritz tauschte auf 4000 Meter wachsenden Samen von Hochgebirgsbohnen aus einem Nonnenkloster in Nepal. Für Wissen und Geschichten rund um Samen und Setzlinge waren die Gartler dankbar. Da blieb viel Platz für kundiges Fachsimpeln.

Gehölzpflege im Garten

Pflanzung, Schnitt & Nachbarrecht
Garten-Fachseminar des Kreisverbandes Traunstein

Samstag 19. Oktober, 9 Uhr

Worum geht es?

Pflanzen brauchen Wasser, Licht und Nährstoffe für Wachstum, Blüten und Früchte. Wenig bekannt sind uns dabei die Vorgänge im Boden. Welche Rolle spielen die Bodenlebewesen für gesunde Pflanzen? Welche Vorteile bietet Lehm im Boden? Kann ich auf Torf verzichten und dennoch schöne Kübel- und Zimmerpflanzen haben?
Welche Nährstoffe braucht die Pflanze wirklich? Was ist Mykorrhiza? Wie kann ich Kompost sinnvoll einsetzen? Kann ich Dünger selbst herstellen? Wie wichtig ist Mulch im Garten? Im Seminar werden Antworten gefunden und dem Boden sprichwörtlich auf den Grund gegangen.

„Gehölzpflege im Garten“ weiterlesen

Der Verein

Tagesausflug des Gartenbauvereins Unterwössen
Tagesausflug des Gartenbauvereins Unterwössen

Der Verein für Gartenbau und Landschaftspflege Unterwössen e. V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein in Unterwössen, Chiemgau. Er hat rund 180 Mitglieder. Die führen ein lebendiges Vereinsleben und engagieren sich in der Dorfgemeinschaft von Unterwössen (rund 3500 Einwohner).

>> weiterlesen

Vorstandschaft
des Gartenbauvereins Unterwössen

Die Vorstandschaft im Gartenbauverein Unterwössen.
Ludwig Hanslmeier (jeweils von rechts, 1. Reihe) ist Zweiter Vorstand, Hermann Minisini Erster Vorstand. Es folgen die Beisitzer Franz Glanz (zugleich Ehrenvorstand), Christa Bachmann, Mathilde Minisini und Kassiererin Yarmila Schwegmann. Dahinter zeigen sich die Beisitzerinnen Monika Schlaipfer und Marianne Bernhofer. Fritz Ansorge ist Schriftführer. In der dritten Reihe stehen die Beisitzerinnen Traudl Ansorge und Christa Bachmann.

Nach vier Jahren wählte der Gartenbauverein in der Jahreshauptversammlung am 22. Februar 2019 unter Wahlleiter Bürgermeister Ludwig Entfellner die Vorstandschaft neu. Ein Umbruch zeichnete sich bereits im Vorfeld ab, als die bisherige Vorsitzende Sonja Lindner nicht kandidierte.

>> weiterlesen

Geschichte des Gartenbauvereins

Auf Initiative des Raimund Richly und des damaligen Ersten Bürgermeisters Josef Kurz-Hörterer trafen sich am 22.04.1986 im Gasthof zur Post in Unterwössen interessierte Gartler um den Gartenbauverein wieder zu gründen. 44 Gründungsmitglieder konnten gewonnen werden, sie wählten Hildegard Schwab zur Ersten Vorsitzenden, die die Geschicke des Vereines über 20 Jahre leitete.

>> weiterlesen

Die Satzung

mit dem nachstehenden link finden Sie die Satzung des Gartenbauvereins Unterwössen zum Download

>> weiterlesen