27. Traunsteiner Gartentag

Mittwoch, 4. März, 9 bis 16.30 Uhr
Gasthof Michlwirt in Palling

Der traditionsreiche Traunsteiner Gartentag findet zum 27. Mal statt. Die Vorträge und Referenten sind:

  • Sommerglück & Gartenpracht – Vom Umgang mit dem Klimawandel im Garten
    Referent: Kreisfachberater Markus Breier
  • Genau so geht BIO-GARTEN
    – 20 Jahre Erfahrungen des intelligenten, faulen Gärtners

    Referent: Österreichs Kult-Gärtner Karl Ploberger
  • Englands schönste Gärten
    Referent: ebenfalls Karl Ploberger
  • Nutztierhaltung im Hausgarten und im Obstanger
    Referentin: Streuobstpädagogin Tina Hermanns
2020-gartentag-1

1. Traunsteiner Saatguttag

Sonntag, 2. Februar, 10 bis 14 Uhr

Samenfeste Sorten, altbewährte Vielfalt und eigene Vermehrung stehen im Mittelpunkt des 1. Traunsteiner Saatguttages. Erfahren Sie in Kurzvorträgen mehr über die richtige Samenernte und Erhaltung von guten Sorten. Anbieter von traditionellen und samenfesten Sorten bieten ihre Vielfalt an.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit des Kreisverbandes Traunstein für Gartenkultur und Landesplege, der kreisfachberatung am landratsamt und dem Gartenbauverein Vachendorf statt. Der Gartenbauverein Vachendorf sorgt für die Bewirtung.

1. Traunsteiner Saatguttag, Plakat 2020

Adventskranzbinden

Der Gartenbauverein Unterwössen richtet alljährlich ein Adventskranzbinden für jedermann aus.

Auch in diesem Jahr erfuhr die Idee des Unterwössner Gartenbauvereins großen Zuspruch, sich den Adventskranz für daheim aus dem kostenlosen Material des Vereins zu binden. 39, vor allem Frauen kamen in das Pfarrheim St. Martin und nutzten im gemeinsamen Miteinander die Gelegenheit. Den Gartenbauverein um Vorstand Hermann Minisini freute sich besonders, dass auch viele jüngere Frauen auf das Angebot aufmerksam geworden waren.

Wössen blüht – Siegerehrung

Blumenschmuckwettbewerb Wössen Blüht - Sieger Wohnhäuser
Blumenschmuckwettbewerb Wössen Blüht – Sieger Wohnhäuser

Unterwössen. In einem gemütlichen Abend im Wössner Gemeindesaal des Alten Bades prämierte der Gartenbauverein Unterwössen die Sieger des diesjährigen Blumenschmuckwettbewerbes. „Wössen blüht“ stand über dem Wettbewerb für Ober- und Unterwössen. Mit Maria Blösl bei den Wohnhäusern und der Gärtnerei Glanz bei den gewerblichen Betrieben kamen die Sieger nicht unerwartet.

„Wössen blüht – Siegerehrung“ weiterlesen

Blumenbild für den Altar am Rathausplatz

Gartenbauverein steckt zur Fronleichnamsprozession Altarbild für den Altar am Rathaus

Alljährlich stecken Mitglieder des Gartenbauvereins Unterwössen am Vortag aus Blumen ein Bild. Das schmückt zur Prozession an Fronleichnam die Treppe vor dem Altar auf dem Podest des Unterwössner Rathauses. Auch die Tage danach ist es dort zu besichtigen und zieht die Blicke der Passanten auf sich.

Das Foto zeigt die Blumenstecker des Jahres 2019 mit dem fertigen Blumenbild, das in den Treibhäusern von Blumen Glanz des Mitglieds Franz Glanz entstand.

Gartenbauverein Unterwössen

Der Gartenbauverein Unterwössen auf dem Ausflug nach Wiesmühl 2016

Die nächsten Termine

Mittwoch, 5. Juni, 19 Uhr

Stammtisch

Der monatliche Stammtisch des Gartenbauvereins fällt im Juni auf Mittwoch, 5. Juni, 19 Uhr. Die Gartenfreunde und an der Arbeit des Gartenbauvereins Interessierte treffen sich beim Seewirt am Wössner See.


Sonntag, 14. Juli

Vereinsausflug 2019
Klostergarten St. Johannes in Steingaden

Unser diesjähriger Vereinsausflug führt uns am Sonntag, 14. Juli, zum Klostergarten Sankt Johannes in Steingaden. Wir starten um 8 Uhr mit dem Bus ab dem Unterwössner Rathausplatz. Im Klostergarten erleben wir eine einstündige bis eineinhalbstündige Führung

Im Anschluss treffen wir uns zur gemeinsamen Mittagspause im Gasthof Graf in Steingaden. Am Nachmittag geht es weiter in den Ortsteil Wies zur Besichtigung der Wieskirche. Sie gehört zum UNESCO Welterbe. Die Rückfahrt nach Unterwössen ist gegen 17 Uhr geplant.

Der Preis von 20 € für Vereinsmitglieder und Gäste beinhaltet die Fahrt, den Eintritt in den Klostergarten und die Führung.

Anmeldungen nimmt Mathilde Minisini, Telefon 08641/696375, entgegen.

Wössen blüht
Blumenschmuck-Wettbewerb
in Ober- und Unterwössen

Blumenschmuckwettbewerb Wössen blüht in Oberwössen und Unterwössen
Blumenschmuckwettbewerb „Wössen blüht“

Der Unterwössner Gartenbauverein hat die Anregungen von Andrea Rath-Kerscher aus der Jahreshauptversammlung aufgenommen. Dieses Jahr wird es einen Blumenschmuck-Wettbewerb „Wössen blüht“ geben, der sich auf das gesamte Gemeindegebiet erstreckt. Nach der Beratung im Ausschuss des Gartenbauvereins und der Gründung eines Arbeitskreises laufen die Vorbereitungen auf vollen Touren. Die Resonanz in den heimischen Betrieben auf die Anfrage der Gartler nach Preisen für den Wettbewerb ist großartig, schildern die Gartenfreunde. Die näheren Einzelheiten und die Ausschreibung des Wettbewerbes sind jetzt online.

Beete im Ort laden ein

Gartler bepflanzen die Verkehrsinsel am Ortseingang

Mitglieder des Gartenbauvereins pflegen die Beete auf den Verkehrsinseln am Ortseingang und auf dem Rathausplatz.

„Wössen blüht“ – Prämien für die Teilnehmer

Mitmachen lohnt …

Schon jetzt hat die heimische Wirtschaft Prämien für die Gewinner im Wert von mehr als

1500 €

spendiert (Stand 17. April).

Der Verein für Gartenbau und Landespflege Unterwössen mit dem Ersten Vorsitzenden Hermann Minisini bedankt sich herzlich bei den großzügigen Spendern und freut sich über die rege Beteiligung am Blumenschmuck-Wettbewerb „Wössen blüht“.

  • 1 Paar Teleskop-Wanderstöcke vom Sporthaus Färbinger
  • 1 Verzehr-Gutschein vom Cafe Foglwuid
  • 2 Stretching-Stunden von Physiotherapie Elke Gläser
  • 1 Wochenendkurs Gleitschirmfliegen von der Süddeutschen Gleitschirmschule
  • diverse Einkaufsgutscheine von Edeka-Kaltschmid
  • 5 Radl-Trinkflaschen vom Radl-Stadl Philipp Spanier
  • 1 Reisegutschein von Knall Reisen
  • 5 Pflegeprodukte von der Kranz-Apotheke
  • 1 Sonnenschirm für den Seestrand vom Möbelhaus Kurfer
  • 1 Holz-Ladl-Vogelhaus von der Schreinerei Mühlberger
  • 1 Gutschein für Gartenarbeiten von Gartenpflege Sonja Lindner
  • 1 Kosmetikbehandlung von „Aufbrezln“ Jessica Lindner
  • 1 Verzehr-Gutschein vom Restaurant Lickei, Fam. Licklederer-Wenninger
  • 1 klassische Massage von Physiotherapie Stöckl
  • 2 Pflegeprodukte von Haarschneiderei Pölz
  • 1 Smoothie-Maker von A. Haslreiter Elektrotechnik
  • 1 Strickset vom Wolltraum Christina Ogger
  • 2 Knie-Rücken-Trainingsstunden bei Gabi Neubert
  • 1 Sortiment Blumenzwiebeln von Fahrschule Grander
  • 5 Gießkannen von den Lohei-Chalets
  • 1 tragbares Radio +Thermosflasche von Elektro-Achental
  • 1 Spielzeugwagen aus Holz von Schöllner Holzspielzeug
  • weitere Preise aus einer Geldspende der VR-Bank von 250,- €