Projekt Kartoffelacker

Es geht los …

Über zehn Mitglieder des Gartenbauvereins Unterwössen finden sich zusammen, den Traum vom eigenen Kartoffelacker zu verwirklichen. Der Vorsitzende Hermann Minisini gab das Land und holte die erforderliche Genehmigung ein, Wiesenland in Acker zu verwandeln. Landwirt Peter Zeilinger bereitete mit schwerem Gerät den Boden vor. Die Mitglieder trafen sich, die gröbsten Steine aus ihrem Kartoffelacker zu sammeln.

Gemeinsam ackern –
Gartenfreunde werden Kartoffelbauern

Einen eigenen Kartoffelacker plant der Gartenbauverein Unterwössen. Für dieses Projekt „Gemeinsam ackern“ stellt der Vorsitzende Hermann Minisini in der Unterwössner Garbmühl ein Stück Land zur Verfügung. Im September 2021 pflügen wir und legen dort zunächst einen Kartoffelacker an, falls sich genug Mitackerer finden.

Über das Jahr setzen wir Kartoffeln, häufeln an, jäten das Unkraut und sammeln die Kartoffelkäfer ab. Im Herbst belohnen wir uns mit einer hoffentlich reichen Ernte und einem schönen Kartoffelfest.

Damit der Acker gut gepflegt ist, sollten wir mindestens zehn „Kartoffelbauern“ sein.

Wenn Du an unserem Gemeinschaftsprojekt Interesse hast und gerne mitackern magst, melde Dich bitte per E-Mail unter

Visits: 6